TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

Samsung Galaxy Tab S3

Die besten Samsung Galaxy Tab S3 in Österreich

Samsung Galaxy Tab S3 Kaufberater
Dein Kaufberater:
Jan-Philipp
Jan-Philipp

Das Galaxy Tab S3 - Tablet-Flaggschiff von Samsung

Galaxy Tab S3Mit dem Galaxy Tab S3 hat Samsung 2017 eine gut ausgestattete Android-Konkurrenz für das beliebte Apple Tablet hervorgebracht. Der Tablet Test von winfuture.de hält es sogar für das beste Android Tablets derzeit auf dem Markt. Vor allem das Display kann überzeugen. Welche anderen Vorzüge dieses Tablet mitbringt und wofür es sich eignet, erfährst du hier.

Erstmal die harten Fakten:

  • 9,7 Zoll Display
  • AMOLED Display mit 2048 x 1536 Auflösung
  • Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor
  • 32 GB Speicher
  • 4 GB RAM
  • 5 MP/13 MP Kamera
  • Android 7.0

Du kannst wählen zwischen einer WiFi-Version und einem Modell mit LTE für die Internetnutzung unterwegs.

Aber es gibt noch viel mehr über das Galaxy Tab S3 zu wissen.

Die besten Samsung Galaxy Tab S3 im Vergleich

Vergleichstabelle
Fazit:

Super Tablet mit AMOLED Display.

Fazit:

Sehr gutes Gerät mit Zubehör für Büro und Alltag.

Fazit:

Inklusive Staedtler Noris-Stift.

Fazit:

Super Tablet mit AMOLED Display.

Vorteile:
  • Gutes Display
  • Überzeugende Kameras und Lautsprecher
  • Schnelles LTE
Vorteile:
  • Gute Verarbeitung
  • Zubehör (S-Pen)
  • tolle Leistung
  • Überzeugende Kameras und Lautsprecher
Vorteile:
  • Sehr guter Bildschirm
  • Extra Stift
  • Flüssige Leistung
Vorteile:
  • Gutes Display
  • Günstiger als LTE-Version
Nachteile:
  • Anfällig für Fingerabdrücke
  • Rückseite wird warm bei Belastung
Nachteile:
  • Anfällig für Fingerabdrücke
  • Rückseite wird warm bei Belastung
Nachteile:
  • Anfällig für Fingerabdrücke
  • Rückseite wird warm bei Belastung
Nachteile:
  • Anfällig für Fingerabdrücke
  • Rückseite wird warm bei Belastung
Bildschirmdiagonale: 9,7 Zoll
Bildschirmdiagonale: 9,7 Zoll
Bildschirmdiagonale: 9,7 Zoll
Bildschirmdiagonale: 9,7 Zoll
Auflösung: 2048 x 1536 Pixel
Auflösung: 2048 x 1536 Pixel
Auflösung: 2048 x 1536 Pixel
Auflösung: 2048 x 1536 Pixel
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Laufzeit (volle Auslastung): 3h 45m
Laufzeit (volle Auslastung): 3h 45m
Laufzeit (volle Auslastung): 3h 45m
Laufzeit (volle Auslastung): 3h 45m
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820
Speicher: 32 GB
Speicher: 32 GB
Speicher: 32 GB
Speicher: 32 GB
Speicher erweiterbar:
Speicher erweiterbar:
Speicher erweiterbar:
Speicher erweiterbar:
Kameras: 5 / 13 MP
Kameras: 5 / 13 MP
Kameras: 5 / 13 MP
Kameras: 5 / 13 MP
Betriebssystem: Android 7.0
Betriebssystem: Android 7.0
Betriebssystem: Android 7.0
Betriebssystem: Android 7.0
LTE-fähig:
LTE-fähig:
LTE-fähig:
LTE-fähig:

Verarbeitung des Tab S3 - Angenehme Haptik

Das Galaxy Tab S3 hat einige Verbesserungen in der Verarbeitung und im Gehäuse erfahren, zu seinem Vorgänger dem Galaxy Tab S2. Zwar hat es rund 3 mm an Dicke zugelegt, dennoch bleibt es mit 429 g leicht (WiFi-Version) und mit 6 mm dünn. Im Rucksack fällt es kaum ins Gewicht. Deshalb liegt das Samsung Tablet laut winfuture.de gut in der Hand und hat eine angenehme Haptik. Wie auch das Galaxy S9 wird das Aluminiumgehäuse nun auch auf der Rückseite von Gorilla-Glas eingefasst. Du musst dir so auch weniger Gedanken über Kratzer machen, kleinere Stürze sollten ebenfalls kein Problem sein. Leider sind Fingerabdrücke auf der Glasoberfläche aber sehr gut sichtbar.

Insgesamt fühlt sich das Galaxy Tab S3 hochwertig und edel an, liegt gut in der Hand, ist leicht und dünn.

Ausstattung des S3 - Leistung und Anschlüsse

Beim Flaggschiff Tablet hat Samsung auf viele hochwertige Komponenten gesetzt. Die Hochwertigkeit schlägt sich leider auch im Preis nieder. Schauen wir uns die Ausstattung etwas genauer an.

Die inneren Werte zählen - Prozessor & Co.

Samsung Galaxy Tab S3 mit S-Pen auf weißem HintergrundDas Galaxy Tab S3 verfügt über eine Festplatte von 32 GB, die durch eine SD-Karte erweitert werden kann. Das ist für den privaten Gebrauch auch vollkommen ausreichend. Auch die 4 GB Arbeitsspeicher bringen dir eine gute und flüssige Performance. Leider ist der Qualcomm Snapdragon 820 nicht der neuste, läuft aber auch bei anspruchsvollen Aufgaben ohne ruckeln. Im Multitasking-Modus kannst du Videos schauen und gleichzeitig mit den Freunden chatten oder Notizen schreiben. Auch wenn du ein Tablet zum Gamen suchst, bietet dir das Tab S3 dank der Qualcomm Adreno 530 Grafikeinheit die nötige Performance.

Als Betriebssystem findest du hier Android 7.0 Nougat. Die Update-Historie von Samsung lässt vermuten, dass Samsung das Tab lange mit Updates versorgen wird. Besonders angenehm ist auch, dass das Tablet mit wenig vorinstallierter Bloatware daher kommt. Außerdem findest du aber Microsoft Office mit Word, Excel und Powerpoint bereits auf dem Tablet.

Auch von Außen hochwertig - Das Samsung Galaxy Tab S3

Neben einem SD-Kartenslot und einem USB-C-Anschluss findest du auch eine Anschlussmöglichkeit für ein Tastaturcover am Rand des Tablets. Diese kostet rund 100 Euro. Mit der Tastatur kannst du das Galaxy Tab wie ein Convertible auch zum Schreiben von Emails und Überarbeiten von Dokumenten nutzen. Im typischen Android Homebutton ist ein Fingerabdruckleser integriert, mit dem du das Tablet sekundenschnell entsperren kannst.

silbernes Tab S3Außerdem findest du hier vier ausgezeichnete Lautsprecher von AKG für eine sehr gute Multimedia-Erfahrung, die laut dem Test von Notebookcheck dank guter Platzierung nie ganz verdeckt werden.

Das Display des Tab S3 - Super-AMOLED mit HDR

Für den Bildschirm erhält das Galaxy Tablet viel Aufmerksamkeit. Das liegt zum einen an der sehr guten Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln, zum anderen an der AMOLED-Technologie. Zusätzlich unterstützt es HDR (High Dynamic Range) und somit eine hohe Farbgenauigkeit und ein gutes Kontrastverhältnis. Es ist gestochen scharf und ausgesprochen hell, selbst bei Sonneneinstrahlung ist das Display gut ablesbar. Auch die ausgezeichneten Blickwinkel und gesättigten Farben sprechen sehr für das Galaxy Tab S3.

Der S-Pen - Tablet Stift mit Style

Zum Galaxy Tab S3 bekommst du den Samsung Tablet Stift gleich dazu. Im Vergleich zum Vorgänger S-Pen hat auch dieser ein paar Optimierungen bekommen. Der Stift ist etwas dicker, liegt dafür angenehmer in der Hand. Leider ist im Tablet selbst kein Platz dafür, du musst ihn also separat transportieren. Die Spitze ist hier aus Gummi, statt aus Kunststoff und lässt sich so fast wie ein Füller führen.

Er ist die perfekte Ergänzung zum Tablet, welches viele Software-Features für den Stift bietet. Berührst du das Tablet mit dem Stift kannst du auch auf dem ausgeschaltetem Tablet damit Notizen schreiben. Neben der speziellen Notes App für handschriftliche Notizen und Zeichnungen gibt es die sogenannten Air Commands für die alltägliche Nutzung.

Was du über das Galaxy Tab S3 wissen solltest

Das Tab S3 ist ein sehr gutes Multimedia-Tablet, dass sich für viele Zwecke einsetzen lässt. Ob im Büro, zum Spielen oder einfaches Surfen - Das Tab S3 eignet sich für jeden Einsatz als angenehmer und leistungsstarker Begleiter. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit 8 Stunden angegeben, je nach Helligkeit und Belastung lässt sich das Tablet auch bis zu 12 Stunden nutzen.

Leider ist es mit 600 Euro etwas teuer, besonders da ein veralteter Prozessor verbaut ist. Samsung versorgt seine Tablets jedoch gewohnheitsgemäß lange mit Updates, deshalb lohnt es sich hier etwas mehr Geld zu investieren. So kannst du das Tablet lange nutzen und musst dich nicht nach einem Jahr nach einem neueren Modell umschauen.

Wir finden das Galaxy Tab S3 lohnt sich für alle, die ihr Tablet gerne und viel nutzen möchten und vor allem lange etwas davon haben wollen.

Hier noch ein Video vom Samsung Galaxy Tab S3 im Hands-On. Viel Spaß!