HD Beamer

HD Beamer

Die besten HD Beamer in Österreich

Die besten HD Beamer 2021
von Jan-Philipp Lynker
zuletzt aktualisiert: 10.12.2020
Zum Ratgeber unserer Fachredaktion

Alle HD Beamer (1 - 40 von 176)

sortieren nach
Sortierung
Filter

HD Beamer Kaufberater
Dein Kaufberater:
Jan-Philipp
Jan-Philipp

HD Beamer Bestenliste 2021

Leicht und Multifunktional
ML750ST LED Kurzdistanz Projektor (WXGA, 800 LED Lumen, 20.000:1 Kontrast) 1
OPTOMA - ML750ST LED Kurzdistanz Projektor (WXGA, 800 LED Lumen, 20.000:1 Kontrast)
522,16 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Starke Helligkeit
H5385BDi DLP Beamer (HD Ready (1.280 x 720 Pixel) 4.000 ANSI Lumen, 20.000:1 Kontrast, 3D, Keystone, 3 Watt Lautsprecher, HDMI (HDCP), Audio 2
ACER - H5385BDi DLP Beamer (HD Ready (1.280 x 720 Pixel) 4.000 ANSI Lumen, 20.000:1 Kontrast, 3D, Keystone, 3 Watt Lautsprecher, HDMI (HDCP), Audio
399,06 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Für mobiles Kinofeeling
PH550G 3
LG - PH550G
349,00 €
Versand: 4,49 € Lieferzeit: sofort lieferbar
Alza.at
Gaming Beamer
TH685 4
BENQ - TH685
719,90 €
Versand: 4,49 € Lieferzeit: sofort lieferbar
Alza.at
Unser Fazit
1,8
gut
Vorteile:
  • Helligkeit nach Wahl: Den kompakten Beamer gibt es in vier Helligkeitsvarianten
  • Weitwinkelobjektiv: Ideal für große Runden oder Meetings
  • Viele Input Möglichkeiten: SD-Card, USB, HDMI und MHL verbaut
Vorteile:
  • 4000 Lumen: Helligkeit ist ausreichend für beleuchtete Räume
  • Gute Fernbedienung: Die Fernbedienung ist hochwertig und sinnvoll
  • Viele Einstellmöglichkeiten: Drehbares Bild, Rückbestrahlung und mehr sind möglich
Vorteile:
  • Schlichtes Design: Der Beamer macht einen hochwertigen und toll designten Eindruck
  • Helligkeit und Farbwiedergabe: Beides auf hohem Niveau
  • Akku verbaut: Der kleine Beamer lässt sich vorübergehend ohne Netzstrom betreiben
Vorteile:
  • Gaming Mode: Für einen Beamer beeindruckende 8ms Reaktionszeit
  • Tolle Farben: Besonders bei dunklen Räumen kommt Kinofeeling auf
  • Brauchbarer Sound: Der interne Speaker ist als Übergangslösung zu gebrauchen
Nachteile:
  • Schlechter WLAN-Empfänger: Nutzer berichten von abbrechender Verbindung
Nachteile:
  • Schlechter Sound: Die interne Soundlösung ist eher unterdurchschnittlich
  • Keine seitliche Korrektur: Nur Trapez-Korrektur einstellbar
Nachteile:
  • Laut im Betrieb: Trotz seiner kleinen Größe klingt der Beamer zwischendurch wie ein Staubsauger
Nachteile:
  • Nerviges Betriebsgeräusch: Nutzer berichten von störendem Grundton
Fazit:

Der ML750ST ist ein kompakter und dadurch mobiler Beamer von Optoma. Dank LED ist er auch für schwach beleuchtete Räume noch geeignet und kann je nach Einsatzzweck in vier verschiedenen Helligkeitsvarianten erworben werden. Besonders gefallen uns die abwechslungsreichen Inputmöglichkeiten sowie das geringe Gewicht von nur 420 Gramm

Fazit:

Der H5385 von Acer ist ein guter Einstiegsbeamer der fast alle Funktionen mitbringt, die man in einem Beamer suchen kann. Er besticht mit guter Helligkeit und vielen Einstellmöglichkeiten bei der Bildwiedergabe. Schmerzhaft ist die fehlende seitliche Korrektur. Dies sorgt dafür, dass der Beamer immer korrekt ausgerichtet werden muss. Allerdings wird er als statischer Beamer in den seltensten Fällen bewegt.

Fazit:

Ein mobiles Kino immer im Rucksack? Mit dem LG PH550G kommst du dem Traum ein Stückchen näher. Das Gerät überzeugt mit tollen Farben und ausreichender Helligkeit und ist dabei auch noch sehr hochwertig verarbeitet. Wenn dich die etwas höhere Betriebslautstärke nicht stören, ist der PH550G eine gute Wahl für das spontane Kino im Garten.

Fazit:

Der TH685 ist ein Beamer gemacht für Gamer. Das passt auf kompetitiver Ebene schon mal schwer zusammen, aber für den spaßigen Spieleabend mit Freunden oder der Familie ist der TH685 ideal! Ein großes, buntes und vor allem helles Bild machen den Beamer zur echten Alternative für das Wohnzimmer. Die verhältnismäßig kurze Reaktionszeit wird dabei vor allem für die Zocker interessant sein.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.