Kategorien ansehen
Fitness-Armband
TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

Tests 2018: Polar Fitness Tracker

Die besten Polar Fitness Tracker in Österreich

Polar Fitness Tracker Kaufberater
Dein Kaufberater:
Anna Lena
Anna Lena

Polar Fitness Tracker holen im Vergleich mit Garmin und Fitbit auf

Laufen gehört zu deinen Leidenschaften und du fieberst schon jetzt dem nächsten Marathon entgegen? Dann ist eine gezielte Vorbereitung auf diese Herausforderung sehr sinnvoll. Ein Polar Fitness-Armband kann dich mit seinem speziellen Lauf-Trainingsprogramm optimal auf den nächsten Wettkampf vorbereiten.

Der finnische Konzern ist erprobt in der Herstellung von GPS-Uhren und versucht sich seit ein paar Jahren nun auch im Bereich der Fitness-Armbänder und Smartwatches. Mit dem Modell Loop war es jedoch ein eher mäßiger Erfolg, der Polar zuteil kam. Die Konkurrenz hatte weiterhin die Nase vorn. Mit Modellen wie dem A360 oder A370 holt Polar aber nun zum Gegenschlag aus. Hier erfährst du alles wichtige über die derzeitigen Modelle auf dem Markt.

Die besten Polar Fitness Tracker im Vergleich

Vergleichstabelle
Vorteile:
  • gibt Feedback
  • Fitness-Test
Vorteile:
  • genaue Werte für Schritte und Distanz
Vorteile:
  • gibt Feedback
  • Inaktivitätsalarm
  • genauer Schrittzähler
Vorteile:
  • hohe Genauigkeit
Vorteile:
  • gibt Feedback
  • Inaktivitätsalarm
Nachteile:
  • kein Schlafphasenwecker
Nachteile:
  • Probleme mit der Synchronisation
Nachteile:
  • unübersichtliche App
Nachteile:
  • umständliche Bedienung
  • kurze Akkulaufzeit
Nachteile:
  • Qualität des Armbands nicht immer überzeugend
Farbdisplay:
Farbdisplay:
Farbdisplay:
Farbdisplay:
Farbdisplay:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Herzfrequenzmesser:
Herzfrequenzmesser:
Herzfrequenzmesser:
Herzfrequenzmesser:
Herzfrequenzmesser:
Kompatibel mit: Android, iOS
Kompatibel mit: Android, iOS
Kompatibel mit: Android, iOS
Kompatibel mit: Android, iOS
Kompatibel mit: Android, iOS, Windows
Akkulaufzeit: k.A.
Akkulaufzeit: bis zu 14 Tage
Akkulaufzeit: 8 Tage
Akkulaufzeit: bis zu 4 Tage
Akkulaufzeit: 8 Tage
Sportarterkennung:
Sportarterkennung:
Sportarterkennung:
Sportarterkennung:
Sportarterkennung:
GPS:
GPS:
GPS:
GPS:
GPS:

Über welche Besonderheiten verfügt ein Polar Fitness Tracker?

Polar A300Fitness-Armbänder gibt es wie Sand am Meer. Doch die Modelle von Polar wissen durch ihre ganz eigenen Features zu überzeugen. Welche das sind, verraten wir dir hier:

  • Activity Guide: Er schlägt dir Möglichkeiten zum Erreichen deines Tagesziels vor. Je nach verbleibender Schrittzahl werden dir unterschiedliche Sportarten mit genauen Minutenangaben als Vorschlag präsentiert.

  • Activity Benefit: Hier bekommst du tägliches, wöchentliches oder monatliches Feedback zu deiner Bewegung.

  • Herzfrequenzzonen: Diese ermöglichen dir die Anpassung der Intensität deines Trainings. Abhängig von deiner Herzfrequenz ist auch der Trainingseffekt, welchen du über den EnergyPointer einsehen kannst.

  • Fitness-Test: Dieser dauert 5 Minuten und misst deine aerobe Fitness. Dabei wird auch die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) bestimmt. Den Test kannst du in regelmäßigen Abständen durchführen und somit deine Trainingserfolge nachvollziehen und steigern.

  • Lauf-Trainingsprogramm: Ein spezielles Programm bereitet dich auf den nächsten Wettkampf vor. Du kannst zwischen 5 km, 10 km, Halbmarathon oder Marathon wählen. Der von der App erstellte Trainingsplan hilft dich optimal auf die anstehende Herausforderung zu konditionieren.

Neben den genannten Funktion stehen dir noch weitere zur Verfügung darunter:

  • Aktivitätsziele & Aktivitätszeit
  • 24/7 Tracking
  • Inaktivitätsalarm
  • Schlafanalyse
  • Sportprofile

Welcher ist der beste Fitness Tracker von Polar?

Einige besondere Funktionen haben wir dir bereits aufgezeigt, im Folgenden siehst du, welches Polar Fitness-Armband diese Features mit an Bord hat:

Funktion

Polar A370

Polar A300

Polar Loop

Polar Loop 2

Polar Loop Crystal

Activity Guide

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Activity Benefit

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

EnergyPointer

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Fitness-Test

Nein

Ja

Nein

Nein

Nein

Lauf-Trainingsprogramm

Ja

Ja

Nein

Nein

Nein

24/7 Pulsmessung

Ja

Nein

Nein

Nein

Nein

Sleep Plus

Ja

Nein

Nein

Nein

Nein

Im Fitness-Armband Test der Stiftung Warentest vom Dezember 2017 landete das Polar A370 zusammen mit dem Garmin vivosmart 3 auf dem Siegertreppchen. Bei den Laufuhren mischten das Modell M430 mit und errang den zweiten Platz. Bei Computer Bild landete das A370 auf Platz 5 mit einer Wertung von 2,8.

Die Polar A300-Serie revolutioniert dein Lauftraining

Eine Mischung aus Fitness-Uhr und Activity Tracker stellt das Polar A300 dar. Anrufe und Textnachrichten werden dir dabei auf dem Display angezeigt. Auch über Push-Nachrichten aus sozialen Netzwerken und deine im Kalender gespeicherten Termine bist du mit dem Polar Tracker stets im Bilde. Auf einen Schlafphasenwecker und GPS wurde hier aber leider verzichtet. Farbenfrohe Wechselarmbänder sorgen für mehr Abwechslung und verleihen deinem Polar Tracker einen individuellen Touch. Ohne Herzfrequenzsensor kostet dieses Gerät um die 100€, inkl. Herzfrequenzmessung ist ein Aufpreis von 30€ fällig. Weitere Modelle dieser Serie sind das A360 und A370. 

Polar A370 - Wasserdicht aber schwer bedienbar

Polar A370Das Polar A370 ist ein Fitness-Armband ohne Brustgurt. Es misst deinen Puls rund um die Uhr.

  • Sleep Plus ist die neue und erweiterte Schlafanalyse von Polar. Diese bewertet Zeit, Dauer und Qualität deines Schlafes.

  • GPS: Außerdem ist durch die Kopplung mit deinem Smartphone die Nutzung von GPS möglich.

  • Die große Auswahl an Sportarten macht den Tracker für viele Nutzer anwendbar.

  • Tragekomfort: Das Fitnessband ist leicht, zieht aber leider Staub an. Zwei Größen sind hier erhältlich.

  • Akku: Dieses Modell hat eine Akkulaufzeit von bis zu 4 Tagen und ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich.

  • App: Mit der Polar Flow App kannst du deine tägliche Bewegung und deinen Schlaf einsehen und dir Feedback der vergangenen Tage, Wochen und Monate einholen. Du kannst zudem deine Ergebnisse mit Freunden teilen oder die App mit Apps von Drittanbietern wie MyFitnessPal verknüpfen.

Nachteil: Wischgesten lassen sich auf nassem Display nur schwer ausführen und das Armband ist alleine nicht ganz so einfach anzulegen. Zudem findet keine automatische Synchronisation mit der App statt.

Polar A360 - Hohe Genauigkeit mit starkem Akku

Dieses Modell zeichnet sich besonders durch seine Genauigkeit aus. Das farbige Display stellt die wichtigsten Daten übersichtlich für dich zusammen. Mehr Details lassen sich dann in der App einsehen. Eine Herzfrequenzmessung ist hier ebenfalls an Bord, diese beschränkt sich jedoch nur auf die Trainingszeit. Das A360 überzeugt vor allem durch seine lange Akkulaufzeit und den großen Funktionsumfang. Allerdings lässt sich das Display schlecht in der Sonne ablesen. Das Band gibt es in fünf unterschiedlichen Farben.

Hier siehst du das Polar A360 noch einmal in der Vorstellung bei Computer Bild:

Die Polar Loop-Serie - Klassische Modelle für Anfänger 

Beim Polar Loop handelt es sich um das erste Fitnessband von Polar, welches über eine Akkulaufzeit von 6 Tagen verfügt. Die verbauten Funktionen sind hier noch schmal, beinhalten jedoch die wichtigsten Features wie Inaktivitätsalarm, Schritt-, Distanz- und Kalorienzähler, Schlaftracking und Tipps für das Erreichen deiner Tagesziele. Was dich sonst noch erwartet, erfährst du in unserer Übersichtstabelle. Das Loop kommt in den Farben Schwarz, Dunkelblau und Lila daher. Die Serie wird mit dem Loop Crystal und Loop 2 fortgeführt. 

Für den besonderen Glamour-Faktor: Das Polar Loop Crystal

Wenn für dich dein Aktivitätstracker nicht nur ein Fitness-Gadget, sondern auch ein Modeaccessoire ist, wirst du das Polar Loop Crystal lieben. Dieses schicke Armband ist nämlich mit Swarovski Kristallen verziert und kann mit MyFitnessPal verknüpft werden. Das weiche Silikonarmband ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort. Zudem ist das Smartband spritzwassergeschützt. Der Akku hält hier bis zu 8 Tage durch. Dieses Modell kann mit dem Polar Brustgurt verbunden werden.

Polar Loop 2 - Leistungsstarker Akku der überzeugt

Das weiche Armband mit 85 LEDs lässt sich angenehm bei sämtlichen Tätigkeiten tragen und ist sogar wasserdicht. Auch hier wirst du durch Smart Notifications über Anrufe, Mitteilungen und Termine benachrichtigt. Der Akku hält hier bis zu 8 Tage durch. Pink, Weiß oder Schwarz stehen dir hier als Farben zur Verfügung. Eine Kopplung mit MyFitnessPal ist auch hier möglich. Da hier auf eine Herzfrequenzmessung verzichtet wird, musst du bei diesem Modell zu einem Brustgurt greifen, wenn du deinen Puls überprüfen möchtest.

Smarte Waage - Sinnvolle Ergänzung zum Polar Armband

Wenn dir dein Polar Tracker noch nicht genug Infos liefert, kannst du zu einer smarten Waage (Polar Balance) greifen. Die Waage kann von bis zu 10 Personen genutzt werden. Das Modell ist spritzwassergeschützt und besteht aus Glas. Über die Flow App kannst du deine Gewichtsentwicklung und deinen Body-Mass-Index jederzeit im Blick behalten. Die Synchronisation mit einem Handy oder Fitness-Armband erfolgt dabei drahtlos über Bluetooth.