Kategorien ansehen

Test: Die besten Schallzahnbürsten 2018

Wir haben Experten-Tests und Kundenbewertungen zu 132 Schallzahnbürsten ausgewertet: Das sind die Besten

Schallzahnbürste Kaufberater

Schallzahnbürste - Die Schalltechnologie überzeugt auf ganzer Linie

Was früher die rotierende, elektrische Zahnbürste war ist heute die Schallzahnbürste. Nicht erst seit gestern ist bekannt, dass elektrische Zahnbürsten deutlich bessere Putzergebnisse liefern, als eine gewöhnliche Handzahnbürste. Deswegen werden diese auch zu so günstigen Preisen von Herstellern wie Philips oder Oral-B vertrieben. Doch lohnt sich überhaupt der Umstieg von einer elektrischen zu einer Schallzahnbürste? Welche Schallzahnbürste wir empfehlen und was es mit dem neuen Putzwunder überhaupt auf sich hat, erfährst du in dieser Kaufberatung.

Die besten Schallzahnbürsten im Vergleich

Vergleichstabelle
HX 9111/20 Sonicare FlexCare Platinum wei
PHILIPS - HX 9111/20 Sonicare FlexCare Platinum wei
128,53 €
Versand: 4,99 € Lieferzeit: sofort
Electronics24
Elektrische Zahnbürste Putzen Sie Ihre Zähne wie beim Zahnarzt Wiederaufladbar Eine Aufladung von 4 Stunden hält Min 30 Tage 5 Reinigungs-Modi 2 Minuten Timer Wasserdicht für Dusche 3 Aufsteckbürsten Noir von Fairywill
FAIRYWILL - Elektrische Zahnbürste Putzen Sie Ihre Zähne wie beim Zahnarzt Wiederaufladbar Eine Aufladung von 4 Stunden hält Min 30 Tage 5 Reinigungs-Modi 2 Minuten Timer Wasserdicht für Dusche 3 Aufsteckbürsten Noir von Fairywill
27,99 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
HX 6512/45 Sonicare EasyClean wei
PHILIPS - HX 6512/45 Sonicare EasyClean wei
52,68 €
Versand: 4,99 € Lieferzeit: sofort
Electronics24
DiamondClean Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie HX9312/04, Ladeglas und Reiseladeetui, rose-gold
PHILIPS - DiamondClean Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie HX9312/04, Ladeglas und Reiseladeetui, rose-gold
151,19 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort
Amazon.de
happybrush elektrische Schallzahnbürste VIBE 2 (Neue Generation) mit Vibrations-/Schalltechnologie – Power-Akku StarterKit (schwarz)
HAPPYBRUSH - happybrush elektrische Schallzahnbürste VIBE 2 (Neue Generation) mit Vibrations-/Schalltechnologie – Power-Akku StarterKit (schwarz)
49,95 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Inkl. Timer:
Inkl. Timer:
Inkl. Timer:
Inkl. Timer:
Inkl. Timer:
Haltbarkeit des Akkus: 21 Tage
Haltbarkeit des Akkus: 30 Tage
Haltbarkeit des Akkus: 14 Tage
Haltbarkeit des Akkus: 21 Tage
Haltbarkeit des Akkus: 21 Tage
Putzmodi: 3
Putzmodi: 5
Putzmodi: 1
Putzmodi: 5
Putzmodi: 4
Schwingungen pro Minute: bis zu 37.500
Schwingungen pro Minute: bis zu 40.000
Schwingungen pro Minute: bis zu 31.000
Schwingungen pro Minute: bis zu 31.000
Schwingungen pro Minute: bis zu 31.000
Lieferumfang:
  • Handstück
  • Ladestation
  • Bürstenkopf
  • Reiseetui
Lieferumfang:
  • Handstück
  • USB-Ladekabel
  • 3x Bürstenkopf
Lieferumfang:
  • Handstück
  • Ladestation
  • 2x Bürstenkopf
Lieferumfang:
  • Handstück
  • Ladeglas
  • 2x Bürstenkopf
  • USB-Reiseladeetui
Lieferumfang:
  • Handstück
  • Ladestation
  • 2x Bürstenkopf
  • Zahnpasta

Was ist der Unterschied zu einer rotierenden, elektrischen Zahnbürste?

Wie der Name schon sagt, arbeitet die rotierende Zahnbürste mit Rotationen, während die Schallzahnbürste nach links und rechts schwingt - somit wird eine Vibration erzeugt. Und das mit bis zu 31.000 Schwingungen pro Minute. Während mit einer rotierenden Zahnbürste immer nur ein Zahn geputzt wird, kannst du mit einer Schallzahnbürste gleich mehrere Zähne gleichzeitig reinigen. Trotzdem sollte eine Mindestputzzeit von 2 Minuten eingehalten werden. 

Schallzahnbürste vs. Ultraschallzahnbürste

Die Ultraschallzahnbürste arbeitet, wie der Name schon sagt, mit Ultraschall und weist mit bis zu 1,6 Millionen Schwingungen pro Minute eine deutlich höhere Frequenz auf, als die normale Schallzahnbürste. Diese Anzahl an Schwingungen überträgt sich auf eine spezielle Zahnpasta, die genau für diesen Zweck konzipiert wurde. Bläschen in der Zahncreme zerplatzen dabei und so gelangt die Paste an Stellen im Mund und in die Zahnzwischenräume, die du mit einer normalen Zahnbürste nie erreichen würdest. Mit einer herkömmlichen Zahnpasta funktioniert die Ultraschallzahnbürste nicht bzw. nicht so effektiv.  Die Reinigung mit einer Ultraschallzahnbürste ist also sehr gründlich und schonend zugleich, da du beim Putzen nicht mit dem Zahnbürstenkopf über Zähne und Zahnfleisch reiben musst, sondern lediglich die Zahnbürste auf die Zähne hältst. Das Vibrieren der Zahnbürste und die Geräusche sind allerdings zu Anfang recht gewöhnungsbedürftig.

Die Schallzahnbürste hingegen wird ganz normal auf die zu putzenden Zähne gehalten und leicht angedrückt. Beide Zahnbürsten haben einen länglichen Bürstenkopf.

Zur besseren Vergleichbarkeit der verschiedenen Zahnbürstentypen haben wir die eine übersichtliche Vor- und Nachteiltabelle zusammengestellt.

Produkttyp

Vorteile

Nachteile

Handzahnbürste

  • günstig in der Anschaffung
  • gut für Putzanfänger
  • reinigt nicht so gründlich wie elektrische Zahnbürsten

rotierende Zahnbürste

  • gute Erreichbarkeit aller Zähne durch kleinen Bürstenkopf
  • erleichtert dir das Putzen
  • Folgekosten durch Bürstenköpfe
  • weniger Auswahl bei den Herstellern als bei Handzahnbürsten

Schallzahnbürste

  • mehrere Zähne können gleichzeitig gereinigt werden
  • sehr gute Ergebnisse
  • erleichtert dir das Putzen
  • mit dem Bürstenkopf ist die Erreichbarkeit mancher Zähne erschwert
  • Folgekosten durch Bürstenköpfe

Ultraschallzahnbürste

  • besonders gut für empfindliche Zähne
  • erleichtert dir das Putzen
  • extrem gute Reinigungsergebnisse
  • wenige Modelle im Einzelhandel erhältlich
  • teuer in der Anschaffung
  • Spezial-Zahnpasta erforderlich
  • Folgekosten durch Bürstenköpfe

Tipp: Um Plaque auch in den Zahnzwischenräumen effektiv zu beseitigen, empfehlen wir dir vor dem Zähneputzen die Verwendung von Zahnseide. Es reicht, wenn du diese 1x täglich anwendest - egal zu welches Tageszeit. Um grobe Essensreste aus dem Mundraum zu entfernen, ist eine Munddusche sinnvoll. Auch bei Prothesen oder Zahnspangen sollte diese vor dem Zähneputzen verwendet werden.

Was sollte die Schallzahnbürste können?

  • ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten
  • schonend deine Zähne reinigen
  • verhältnismäßig leise arbeiten
  • nicht zu hohe Folgekosten generieren

Oral-B SchallzahnbürsteDie Anzahl der Reinigungsprogramme variiert je nach Modell. Während die Oral-B Zahnbürste Pulsonic Slim über lediglich 2 Putzmodi verfügt, kommt die Philips Zahnbürste Sonicare FlexCare Platinum mit 5 Programmen und einem zweiten Handstück daher. Die namhaften Modelle können durchweg alle mit einer schicken und hochwertigen Verarbeitung punkten. So macht Zähneputzen Spaß!

Wie viel kostet eine Schallzahnbürste?

Hochpreisige Modelle (z.B. von Philips für ca. 170€) unterscheiden sich nicht in der Putzleistung, sondern lediglich in den Punkten Materialverarbeitung, Anzahl der Programme und Zubehörumfang. Wer also nicht allzu viel ausgeben möchte und gut auf zusätzliche Programme verzichten kann, ist auch mit einem Modell für 50€ gut beraten. Wobei eine gute Schallzahnbürste natürlich im Idealfall eine mittelfristige Investition (von ca. 3-5 Jahren) darstellt. 

Ab welchem Alter kann man eine Schallzahnbürste benutzen?

Es gibt elektrische Zahnbürsten für Kinder, diese können ab 4 Jahren benutzt werden. Dies ist allerdings nur ein grober Richtwert und abhängig davon, wie gut ihr Kind die Putztechnik beherrscht und das ob es das Handstück schon alleine halten kann. Bei elektrischen Zahnbürsten für Kinder ist der Bürstenkopf klein und weich. Zudem werden weniger Schwingungen eingesetzt als bei den Zahnbürsten für Erwachsene. Eine Nachkontrolle durch die Eltern ist natürlich trotzdem erforderlich.

Die richtige Putztechnik bekommst du hier noch einmal gezeigt: 

Schallzahnbürste: Darauf solltest du beim Kauf achten

Wenn du dich für eine Schallzahnbürste interessierst, dann sind Schallzahnbürsten Testsieger (z. B. von Philips oder Oral-B) aus verschiedenen unabhängigen Schallzahnbürsten Tests mit Sicherheit eine gute Wahl. Aber natürlich gibt es noch zahlreiche weitere gute Modelle, die zu empfehlen sind. Damit du beim Online-Kauf die für dich passende Bürste findest, stellen wir dir hier einige wichtige Kaufkriterien vor:

Akku

Die meisten Schallzahnbürsten sind mit einem wiederaufladbaren Akku ausgestattet - dies geschieht über eine Ladestation per Strom oder Induktion. Wichtig ist eine hohe Akkulaufzeit, wenn du die Zahnbürste nicht ständig neu aufladen willst. Die Angaben der Hersteller reichen hier von 7 und 21 Tagen - bei zweimaligem Zähneputzen pro Tag. Auch die Ladezeit sollte möglichst kurz ausfallen. Sehr praktisch ist hier eine Kontrolllampe, die anzeigt, wenn die Zahnbürste vollständig aufgeladen ist.

Handhabung

Wähle ein Modell, das komfortabel und einfach zu bedienen ist. Für einen sicheren Halt während des Putzens sorgt eine rutschfeste Gummibeschichtung am Handstück. Außerdem sollte das Handstück möglichst ergonomisch geformt sein und gut in der Hand liegen. Was das Gewicht betrifft, musst du selbst entscheiden, ob du lieber ein leichtes Handstück (ca. 50 g) oder ein etwas schwereres (etwa 150 g) haben möchtest. Achte auch auf eine leichte und möglichst selbsterklärende Bedienung. Mehrere Reinigungsmodi sind ebenfalls empfehlenswert, aber nicht zwingend notwendig.

Timer

Wichtig ist ein Timer, der dir akustisch anzeigt, wann du zum nächsten Zahnquadranten wechseln musst. Diese Funktion ist bei den meisten Modellen vorhanden.

Zubehör

Beim mitgelieferten Zubehör unterscheiden sich die Schallzahnbürsten oft deutlich. Bei einigen Modellen sind nur die Ladestation sowie eine Aufsteckbürste enthalten, andere Modelle wiederum werden mit einem Set aus verschiedenen Aufsteckbürsten geliefert.

Ein Bürstenkopf ist bei normalem Gebrauch etwa alle 3 Monate auszutauschen. Ersatz-Bürstenköpfe gibt es in unterschiedlichen Härtegraden vom Hersteller, aber oft auch deutlich preiswerter von NoName-Anbietern.

Weiteres mögliches Zubehör: Aufsatz zur Zungenreinigung, Zahnsteinentferner, Reiseetui, Ladestecker für Auslandsreisen.

Welche Schallzahnbürste ist die beste?

Philips SchallzahnbürsteDiese Frage ist so pauschal nicht zu beantworten, weil die Kaufentscheidung von deinem Budget und deinen Anforderungen abhängt. Deshalb haben wir dir hier einmal ein paar Top-Produkte kurz vorgestellt:

  • Philips Sonicare DiamondClean: Das umfangreichste Produktpaket, mit herausragender Verarbeitung und einem sehr guten Putzergebnis hat die Philips Schallzahnbürste Sonicare DiamondClean. Sie verfügt über ein Reiseetui mit USB-Ladefunktion, also Ladestation und Schutz in einem. Zuhause kannst du diese Schallzahnbürste dann über ein Ladeglas wieder mit voller Power ausstatten. 31.000 Schwingungen und Vibrationen sind mit diesem Modell möglich. Der Akku hält bis zu drei Wochen durch.

  • Philips Sonicare FlexCare Platinum: Diese Schallzahnbürste verfügt über einen Drucksensor. Ein UV-Desinfektionsgerät ist hier mit im Lieferumfang. Auch diese Zahnbürste kannst du bis zu drei Wochen ohne Ladevorgang nutzen.

Weitere Produkte aus dem Sortiment von Philips sind die HealthyWhite Plus und EasyClean. Nähere Informationen zu den einzelnen Modellen findest du in unserer Philips Sonicare Zahnbürsten Kaufberatung.

  • Happybrush: Zwar nicht von einem namhaften Hersteller, aber trotzdem ein durchweg solides Produkt. Bekannt ist die Zahnbürste aus der TV-Show “Die Höhle der Löwen”. Sie wird geladen und mit zwei Aufsteckbürsten und einer eigenen Zahnpasta geliefert. Die Bedienungsanleitung ist knapp und auf das Wesentlichste reduziert. Mittlerweile ist die zweite (überarbeitete) Version der Schallzahnbürste auf dem Markt. Leider sind die Bürstenköpfe nicht farblich markiert und unterscheiden sich nur durch den Aufdruck von unscheinbaren Symbolen. Jedoch kann der leistungsstarke Akku überzeugen. Die Happybrush Schallzahnbürste funktioniert übrigens auch mit den Aufsätzen von Philips. Ein weiterer Pluspunkt: die Ersatzbürsten können für 10€ (3 Stück) nachgekauft werden. Somit sind die Folgekosten hier vergleichsweise gering.

  • Oral-B Pulsonic Slim: Natürlich darf eine Schallzahnbürste aus dem Hause Oral-B nicht fehlen. Diese Zahnbürste kommt mit weniger Schwingungen und einem schwächeren Akku daher. Auch die Verarbeitung fällt nicht ganz so hochwertig aus, wie bei den anderen vorgestellten Produkten. Positiv ist das leichte Gewicht von gerade einmal 50 g zu nennen. Dieses Modell ist schon für unter 40€ - also auch für den kleinen Geldbeutel - zu haben.

Hinweis: Wenn du empfindliche Zähne hast, solltest du auf eine dementsprechende Einstellung bei deiner Schallzahnbürste setzen.

Schallzahnbürsten Test bei Stiftung Warentest

In dem Test der Stiftung Warentest hat die Philips Sonicare FlexCare Platinum mit einer Wertung von 1,9 abgeschnitten. Oral-B hatte die meisten elektrischen Zahnbürsten im Test und konnte mit guten Ergebnissen überzeugen. Jedoch wurde nicht bei der Beurteilung zwischen elektrischer Zahnbürste und Schallzahnbürste unterschieden. Eine elektrische Kinderzahnbürste von Oral-B schnitt mit 2,1 ab. Auch Produkte von Lidl, dm und Rossmann wurden getestet. Wie diese abgeschnitten haben, erfährst du im elektrischen Zahnbürsten Test.