PreisVergleich.at PreisVergleich.at

Steigeisen Test

Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
149 Angebote gefunden

Steigeisen Kaufberater

1. Don’t crack under pressure - Steigeisen für Baum und Berg

Bergsteiger auf winterlichem GipfelManche werden diesen Spruch schon einmal irgendwo gehört haben. Er ist ein Sinnbild für die nötige Konzentration und den Druck, unter dem man seiner Leidenschaft im Antlitz des Berges nachgehen kann. Ebenso steht er für die große geistige Belastung, die oftmals größer ist als die körperliche Anstrengung. Solltest du das Risiko suchen - lern deine Grenzen kennen und respektieren.

Für viele von euch stellen die Berge einen magischen Ort dar - Die Natur, die sie umgibt, die Luft und der Umstand, dass man auf sein eigenes Können vertrauen muss. Solltest du gerade mit dem alpinen Sport beginnen, stell dich darauf ein gar nicht genug davon zu bekommen. Die Berge faszinieren Menschen seit Jahrtausenden, ob Maler, Dichter oder Sportler - Hat man erst einmal das Gipfelkreuz erreicht, wird die Anstrengung mit einem atemberaubenden Ausblick entlohnt. In diesem Moment scheint das Leben so vergänglich und unbedeutsam, doch genau so schnell kann es auch vorbei sein - die Berge werden die selben bleiben. So klein sind wir Menschen.

Damit du mit Stabilität und ohne Gefahren den Ausblick genießen kannst, haben wir dir nun die verschiedenen Arten von Bindungen aufgelistet. Willst du den Berg auf eine weitere Weise kennenlernen, könnte dich unser Kletterschuhe Vergleich interessieren. Für einen sicheren Aufstieg im Eis wird natürlich mehr als ein Steigeisen benötigt. Wichtig sind auch Helme, Karabiner und je nach Terrain Eispickel.

2. Die besten Steigeisen im Vergleich 2017

1.
Steigeisen (1 Paar), Aodoor Schuh Spikes Silikon Schneeketten mit 10 Zähne Edelstahl, Anti Rutsch Spikes für High Altitude Wandern Eis Schnee, Größe M (38-42 EU)
AODOOR - Steigeisen (1 Paar), Aodoor Schuh Spikes Silikon Schneeketten mit 10 Zähne Edelstahl, Anti Rutsch Spikes für High Altitude Wandern Eis Schnee, Größe M (38-42 EU)
14,59 €
Versand: kostenloser Versand, Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
2.
Spikes Chainsen Pro XL Steigeisenverwendung - Wandern, Steigeisengewicht - 401 - 500 g, Zackenanzahl - Spikes, Bindungsart - Netz,
SNOWLINE - Spikes Chainsen Pro XL Steigeisenverwendung - Wandern, Steigeisengewicht - 401 - 500 g, Zackenanzahl - Spikes, Bindungsart - Netz,
31,70 €
Versand: 6,99 € Versand, Lieferzeit: sofort
Sportgigant.at
3.
Steigeisen Lynx Steigeisenverwendung - Eisklettern, Steigeisengewicht - 901 - 1000 g, Bindungsart - Wechselbar, Zackenanzahl - 14 Zacken,
PETZL - Steigeisen Lynx Steigeisenverwendung - Eisklettern, Steigeisengewicht - 901 - 1000 g, Bindungsart - Wechselbar, Zackenanzahl - 14 Zacken,
189,00 €
Versand: kostenloser Versand, Lieferzeit: sofort
Sportgigant.at
4.
Grödel Schuh-Spikes Schuh-Krallen Überzieher 18 Zähne Edelstahl Steigeisen
OUTAD - Grödel Schuh-Spikes Schuh-Krallen Überzieher 18 Zähne Edelstahl Steigeisen
21,99 €
Versand: kostenloser Versand, Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Bewertung
97%
sehr gut
05/2017
Kunden­bewertung
8 Bewertungen
Bewertung
96%
sehr gut
02/2017
Kunden­bewertung
106 Bewertungen
Bewertung
93%
sehr gut
06/2017
Kunden­bewertung
8 Bewertungen
Bewertung
90%
gut
06/2017
Kunden­bewertung
26 Bewertungen
Gewicht: 260g
Gewicht: 410g
Gewicht: 910g
Gewicht: 430g
Bindungstyp: Gummihalterung
Bindungstyp: Gummihalterung
Bindungstyp: Riemen- und Hebelbindung
Bindungstyp: Gummihalterung
Einsatzgebiet:
  • Trailrunning auf Schnee / Eis
  • Ideal zum Wandern
  • Klettern
  • Eisfischen
Einsatzgebiet:
  • Winterwanderungen
Einsatzgebiet:
  • Eis- und Mixedklettern sowie Dry-tooling
Einsatzgebiet:
  • Winterwanderungen
Frontzacken:
Frontzacken:
Frontzacken:
Frontzacken:
Daten werden geladen

3. Welche Arten von Bindungen gibt es?

  • Bindungen für nicht-steigeisenfeste Schuhe: Diese können an fast allen Schuhen befestigt werden. Allerdings macht es wenig Sinn, diese an Sneaker anzubringen, da die Sohle eine gewisse Stabilität bieten sollte. Diese Bindung besitzt meist vorne und hinten ein Körbchen, oder wird über entsprechende Schnürung sowie Bügel befestigt.
  • Bindungen für bedingt-steigeisenfeste Schuhe: Oft haben Schuhe dieser Kategorie einen Überstand oder eine Aussparung auf der Rückseite, an der sich ein Steigeisenbügel einhängen lässt. Vorne wird diese Bindung geschnürt und hinten mit einem Bügel befestigt.
  • Bindungen für steigeisenfeste Schuhe: Diese Bindung lässt sich vorne und hinten durch einen Bügel am Schuh befestigen. Du benötigst Schuhe die dafür ausgelegt sind. Sie eignet sich z.B. für Tourenskischuhe im hochalpinen Einsatz oder für das Eisklettern.

Um dir eine Übersicht zu geben, haben wir hier die Arten von Steigeisen zusammengefasst.

4. Welche Arten von Steigeisen gibt es?

OutdoorausrüstungGletscher Steigeisen findet man auch oft als Trekking-Steigeisen. Sie ermöglichen das komfortable und sichere Gehen und bilden die große Mehrheit der Steigeisen. Für das Eisklettern sind diese vollkommen ungeeignet, da sie eher für die Horizontale gemacht sind. Sprich: Für flaches Terrain wie z.B. einen Gletscher. Üblicherweise bestehen diese Steigeisen aus Aluminium. Solltest du durch Mixed-Passagen, also auch auf felsigem Untergrund unterwegs sein, werden deine Aufstiegshelfer durch das weiche Material schnell verschleißen. Der Vorteil bei diesen Eisen ist der Komfort und das Gewicht.

Hochalpine Steigeisen sind für den hochalpinen Einsatz konzipiert. Sie sind massiver in der Verarbeitung und schwerer als Gletscher Steigeisen. Diese Aufstiegshilfen fühlen sich im anspruchsvollen Gelände wohl und eignen sich für abschüssige Querungen. Die hochalpinen Steigeisen lassen sich sehr vielseitig einsetzen. Sie sind ebenfalls nicht für das reine Eisklettern geeignet. Beachte, dass du für dieses Steigeisen mindestens einen “bedingt steigeisenfesten” Schuh benötigst. Bei Abstiegen oder Aufstiegen am Eis oder bei steilen Querungen sind sie trittsicherer als Gletschersteigeisen.

Grödel dienen als leichte Maßnahme bei Touren in Übergangsjahreszeiten, bei denen es zu spontanen Schneefeld Querungen kommen kann. Sie sind sehr kompakt, leicht und lassen sich einfach verstauen. Trotzdem stellen sie keine Alternative zu den klassischen Steigeisen dar. Die Grödel können an fast allen Schuhen befestigt werden - Wir raten dazu, feste Wanderschuhe zu tragen, um mehr Stabilität zu haben und so Verletzungen vorzubeugen.

Steileis Steigeisen sind speziell auf das Eisklettern ausgelegt. Bei anspruchsvollen Routen werden diese eingesetzt. Sie besitzen geschmiedete Zacken aus hochfesten Materialien. Die Steileis Steigeisen besitzen außerdem Frontalzacken, die vertikal in das Eis getreten werden um Halt zu bekommen. Diese Steigeisen sind wirklich nur etwas für Sportler die auch anspruchsvolle Eiswände erklimmen möchten. Als normaler Wanderer wirst du sie eher nicht benötigen.

Bist du also in leichtem Terrain unterwegs und wirst hier und da Schneefelder queren, dann werden dir Grödel ausreichen. Wichtig ist, dass deine Schuhe auch ausreichend stabil sind. Sonst wirst du in den Bergen keinen Spaß haben und dich womöglich noch verletzen. Die Meisten unter euch werden vermutlich mit den hochalpinen- oder Trekking-Steigeisen ihren Favoriten finden. Sie sind stabil, langlebig und trittsicher - quasi die Allrounder unter den Steigeisen. Steigeisen werden oft mit extra festen Taschen ausgeliefert, damit sie auch problemlos im Rucksack transportiert werden können, ohne das der Inhalt deines Rucksacks oder gar der Rucksack selbst beschädigt wird.

Forst Steigeisen werden speziell zum klettern am Baum gefertigt. Diese Steigeisen kommen bei der Seilunterstützten Baumklettertechnik zum Einsatz. Am meisten werden diese Eisen in der Forstwirtschaft und Baumpflege eingesetzt. Baum Steigeisen besitzen im Gegensatz zu herkömmlichen Steigeisen, nur einen Dorn, der beim erklettern eines Baumes, in die Rinde gedrückt wird und so den Aufstieg ermöglicht.

5. Wie geht man am besten mit den Steigeisen?

Mit Eisen wird in der Regel etwas breitbeiniger gelaufen. Sollte es z.B. über hartes Eis gehen, werden die Zacken entweder in den Boden gestampft oder horizontal in das Eis getreten. In nicht ganz so steilem Gelände zeigen die Fußspitzen nach außen und man drückt dabei die Zacken vertikal in den Untergrund.

Jetzt wissen wir also welche Alternativen es gibt. Nun musst du dir die Frage stellen, was du mit diesen Aufstiegshilfen vorhast und ob du bereits die passenden Schuhe besitzt. Wenn nicht solltest du dich nach passenden Schuhen für deinen Steigeisen Sieger umsehen. Die gängigsten Marken für Aufstiegseisen sind Grivel, Petzl, Edelrid, Salewa, Black Diamond und Stubai.

6. Hier noch eine kleine Hilfe für das gehen mit Steigeisen. Viel Spaß!

Wie hat Ihnen dieser Kaufberater gefallen?

123 Bewertungen