Preis-Leistungs-Sieger

Severin ES3566 Entsafter Test (2024)

Entsafter · Schwarz · Edelstahl · 19000 RPM · 1,5 l · 0,5 l · Drehregler
Unsere Empfehlung
Günstigster Preis
Alle Angebote anzeigen (13)

Preisvergleich

Unser Test-Fazit

Unser Fazit
1,6
gut

Unser Fazit

Der Severin ES 3566 Entsafter ist ein sehr günstiger Einstieg in die Entsafterwelt. Das Gerät besteht aus Edelstahl, das Zubehör aus hochwertigem Kunststoff. Das Modell lässt sich gut in Einzelteile zerlegen und reinigen. Beachte aber, dass das Gerät nicht spülmaschinenfest ist. Stattdessen solltest du es unmittelbar nach Gebrauch unter fließendem Wasser abspülen.

Vorteile und Nachteile

  • Ordentlich Power Auch härteres Gemüse und Obst stellen kein Problem dar
  • Einfache Reinigung Das Modell lässt sich leicht auseinanderbauen und unter fließendem Wasser abspülen
  • Hohe Saftausbeute Der Ausbeute pro Vorgang ist hoch, der Abfall ist relativ trocken
  • Recht laut Während des Betriebs dreht das Gerät relativ laut auf

Ausführlicher Testbericht

Fabian Krudewig
Fabian Krudewig | aktualisiert: 18.07.2024

Severin ES3566 – Unser Preis-Leistungs-Tipp für den Einstieg ins Entsaften

Wenn du nach einem kompakten, leistungsfähigen und vor allem preiswerten Entsafter suchst, dann könnte der Severin ES3566 genau das Richtige für dich sein. Dieses Gerät überzeugt nicht nur durch seine kompakte Bauweise, sondern auch durch seine Fähigkeit, eine ordentliche Menge Saft aus verschiedenem Obst und Gemüse zu gewinnen. Wir haben den Severin ES3566 ausgiebig getestet und teilen hier unsere Eindrücke mit dir.

Die wichtigsten Vorteile des Severin ES3566 auf einen Blick

Der Severin ES3566 ist der mit Abstand kleinste Entsafter unseres Vergleichtests, hat aber ordentlich Leistung.Hier bekommst du die wichtigsten Stärken des Severin Entsafters einmal im Schnellformat.

  • Kompakte Größe: Passt in jede Küche, nimmt wenig Platz auf der Arbeitsplatte ein.

  • Zwei Geschwindigkeitsstufen: Flexibel für verschiedene Obst- und Gemüsesorten.

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis: Mit um die 40 Euro unschlagbar günstig im Vergleich zu anderen Modellen.

  • Gute Saftausbeute: Besonders bei festem Obst und Gemüse.

Ein detaillierter Blick auf den Severin ES3566 Entsafter - Die Stärken

Zugegebenermaßen haben wir den Severin anfangs unterschätzt. Besonders durch den geringen Preis waren unsere Erwartungen etwas geringer.

Besonders verglichen mit anderen Modellen fällt die Kompaktheit auf.Das hat uns der Severin wohl krumm genommen, er hat sich nämlich kurzerhand auf den zweiten Platz vorgeschoben. Falls du das Video gerade nicht anschauen kannst, haben wir dir die Testergebnisse noch einmal verschriftlicht.

Kompakte Größe

Der Severin ES3566 ist der kompakteste Entsafter in unserem Test. Trotz seines eher klassischen Designs mit einem rückseitigen Tresterbehälter nimmt er nicht viel Platz in der Küche ein. Er passt problemlos auf jede Arbeitsplatte, was ihn ideal für kleine Küchen macht.

Das Einfüllrohr für die Früchte ist etwas schmaler. Ganze Äpfel waren schwer unterzubringen, außer sie waren sehr klein. Halbiert oder geviertelt war dann aber kein Problem.

Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit einem Preis von rund 40 Euro ist der Severin ES3566 der günstigste Entsafter in unserem Test. Trotz seines niedrigen Preises bietet er eine beeindruckende Leistung und Saftausbeute.

Der Severin ES3566 Entsafter verfügt über zwei Stufen.Andere Modelle in unserem Test sind mehr als doppelt so teuer und bieten nicht immer eine bessere Leistung. Kein Wunder also, dass er sich den Titel des Preis-Leistungs-Siegers quasi im Vorbeilaufen einkassiert.

Gute Saftausbeute

Der Severin ES3566 überzeugt durch seine Fähigkeit, aus festem Obst und Gemüse eine ordentliche Menge Saft zu gewinnen. Besonders bei Möhren hat er sich bewährt. Da kamen bei etwa 390 Gramm Möhren, etwa 180 ml Saft raus. Etwas weniger als bei Philips, aber auch so brauchst du für einen halben Liter saft nur etwa ein Kilogramm des Gemüses.

Mit seinen zwei Geschwindigkeitsstufen bietet der Severin ES3566 übrigens eine nicht zu unterschätzende Flexibilität. Die erste Stufe eignet sich gut für weicheres Obst, während die zweite Stufe perfekt für härteres Obst und Gemüse wie Äpfel und Möhren ist.

Beachte allerdings, dass selbst die schwächste Stufe noch immer recht stark ist. Immerhin handelt es sich trotz und alledem um einen Zentrifugalentsafter, der auf entsprechend hohe Geschwindigkeiten kommt. Für superweiches Obst, zum Beispiel Kirschen oder auch Orangen, sind Slow Juicer schlichtweg besser geeignet.

Schwächen des Severin ES3566

Der Auslass des Severin ES3566 verfügt über einen einfach Tropfstop.Natürlich hat auch der Severin ES3566 einige Schwächen, die wir nicht unerwähnt lassen möchten. Diese sind jedoch eher als Kompromisse bei dem niedrigen Preis zu sehen und nicht als gravierende Mängel.

Zum einen wäre hier der bereits erwähnte Punkt des schmalen Einfüllrohrs. Kirschen sind kein Problem, größeres Obst muss hingegen geteilt werden. Doch es ist nicht nur der Durchmesser, sondern auch die Länge des Rohrs, die etwas störend sein kann. Es ist schlichtweg kurz, was besonders beim Entsaften von Möhren auffiel. Das Ganze zieht den Entsaftungsvorgang dann schonmal in die Länge.

Im Vergleich zu teureren Modellen hat der Severin ES3566 eine geringere Leistung. Dies macht sich besonders bei härterem Obst und Gemüse bemerkbar, da die Reibe etwas mehr Zeit benötigt, um die Früchte (besonders härtere) zu zerkleinern. Weiche Früchte lassen sich hingegen problemlos und ohne viel Kraftaufwand entsaften, allerdings ist bei diesen die Saftausbeute geringer.

Der mitgelieferte Saftbehälter fasst nur einen halben Liter, was im Vergleich zu anderen Modellen recht klein ist. Wenn du größere Mengen entsaften möchtest, musst du den Behälter öfter entleeren. Der Severin ES3566 verfügt jedoch über einen praktischen Tropfstopp, der verhindert, dass Saft nachläuft und deine Arbeitsplatte verschmutzt.

Fazit zum Severin ES3566

Der Auffangbehälter ist recht klein.Der Severin ES3566 ist ein hervorragender Entsafter für Einsteiger, die keinen großen Platz in ihrer Küche haben und dennoch nicht auf frisch gepressten Saft verzichten möchten. Mit seinem kompakten Design passt er in jede Küche und ist dabei äußerst benutzerfreundlich. Die zwei Geschwindigkeitsstufen bieten Flexibilität für verschiedene Obst- und Gemüsesorten, und die Saftausbeute ist beeindruckend für ein Gerät dieser Preisklasse.

Zwar hat der Severin ES3566 einige Schwächen, wie das kleinere Einfüllrohr und die geringere Leistung im Vergleich zu teureren Modellen, doch sind diese Kompromisse angesichts des niedrigen Preises leicht zu verschmerzen. Der kleine Saftbehälter könnte für manche Nutzer ein Nachteil sein, doch für den gelegentlichen Gebrauch ist er vollkommen ausreichend.

Wenn du regelmäßig größere Mengen an Obst oder Gemüse entsaften möchtest, ist der Severin ES3566 möglicherweise nicht die beste Wahl. Hier könnten Modelle wie der Braun J700 oder der Philips Entsafter aus unserem Entsafter Vergleichstest besser geeignet sein. Für kleine Mengen und den täglichen Gebrauch in einer kleinen Küche ist der Severin ES3566 jedoch perfekt.

Mit einem unschlagbaren Preis von um die 40 Euro bietet der Severin ES3566 ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Du kannst mit diesem Entsafter einfach wenig falsch machen.

Produkt-Details

Merkmale
Produkttyp
Entsafter
Produktfarbe
Schwarz, Edelstahl
Anzahl Geschwindigkeiten
2
Drehgeschwindigkeit
19000 RPM
Tresterbehälter
Ja
Pulpe Behälterkapazität
1,5 l
Abnehmbarer Tresterbehälter
Ja
Saftcontainer
Ja
Saftbehälter Inhalt
0,5 l
Abnehmbarer Saftcontainer
Ja
Rutschfeste Füße
Ja
Einfach zu säubern
Ja
Entsafter
Ja
Anti-Tropf-Funktion
Ja
Steuerung
Drehregler
Fruchtfleischbehälter
Y
Energie
Leistung
400 W
Verpackungsdaten
Verpackungsbreite
286 mm
Verpackungstiefe
198 mm
Paketgewicht
2,8 kg
Verpackungshöhe
303 mm
Material
Ausgussmaterial
Edelstahl
Gehäusematerial
Edelstahl
Gewicht und Abmessungen
Breite
200 mm
Tiefe
350 mm
Höhe
280 mm
Gewicht
2,5 kg
Laden...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.
Schließen