Xiaomi Smartphones

Xiaomi Smartphone Test 2021

Welches Xiaomi Handy ist das beste? Wir haben die interessantesten Modelle verglichen und bewertet!

von Fabian Krudewig
zuletzt aktualisiert: 21.09.2021
Zum Ratgeber unserer Fachredaktion
Zum Ratgeber unserer Fachredaktion

Alle Xiaomi Smartphones (1 - 30 von 268)

sortieren nach
Sortierung
Filter 1

Xiaomi Smartphone Kaufberatung
Von:
Fabian
Fabian

Xiaomi Handys auf einen Blick - Das musst du wissen!

Xiaomi LogoDas chinesische Unternehmen Xiaomi fasst mit seinen zahlreichen Elektronikartikeln zu Toppreisen immer weiter Fuß in Europa. Xiaomi Smartphones sind dabei die populärsten Produkte des chinesischen Herstellers.  Sie können vor allem mit diesen Punkten überzeugen:

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis: Ein Smartphone muss kein Vermögen kosten. Bei Xiaomi bekommst du aktuelle und leistungsstarke Smartphones bereits für unter 200 Euro.
    • Mittelklasse Smartphones: Xiaomi Smartphones der Redmi- und Mi A- oder Lite-Serie bieten moderate Leistung für einen sehr günstigen Preis (unter 200 Euro)

    • High-End Smartphones: Innovativ und technisch auf dem neusten Stand ist Xiaomis Flaggschiff Reihe Xiaomi Mi. Viel Leistung bekommst du außerdem beim Pocophone. Für diese Modelle musst du allerdings 300 bis 400 Euro investieren.
  • Kein klassisches China Handy: Xiaomi Handys können problemlos mit namenhaften Herstellern wie Samsung oder Huawei mithalten. Xiaomi setzt bei seinen Smartphones auf ein Android Betriebssystem, hochwertige Hardware und ein elegantes Design. Lediglich zu der Verarbeitungsqualität von deutlich teureren High-End-Geräten können Xiaomi Handys noch nicht ganz aufschließen. Dennoch sind Xiaomi Smartphones uneingeschränkt empfehlenswert und alles andere als China-Schrott.

  • Großer Speicher: Im Gegensatz zu vielen Herstellern von (günstigen) Android Smartphones, stattet Xiaomi all seine Smartphones mit einem großen internen Speicher aus. Größere Speichervarianten gibt es zudem häufig für einen geringen Aufpreis und auch das Erweitern via MicroSD ist fast immer Standard. Über knappen Speicher oder zu wenig RAM musst du dir bei Xiaomi also normalerweise keine Gedanken machen.

Xiaomi Smartphones - Die besten China Handys?

Günstige Smartphones aus China haben oft keinen guten Ruf. Über veraltete Software, schwache Hardware und eine unübersichtliche Benutzeroberfläche kann schließlich selbst der günstigste Preis nicht hinwegtrösten. Bei Xiaomi ist das nicht der Fall! Das 2010 gegründete und seit dem aufstrebende Unternehmen bietet hochwertige Smartphones zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis an. Mehr Smartphone bekommst du sonst nirgends für dein Geld. 

Nachdem die Smartphones anfangs nur über Umwege aus dem Ausland importiert werden konnten, sind Xiaomi Smartphones in Europa inzwischen problemlos erhältlich. Auch in puncto Garantie musst du dir keine Gedanken machen. Sofern du bei einem seriösen Händler kaufst, gilt diese selbstverständlich auch für ein Xiaomi Smartphone.

Aus unserem Smartphone Test: Xiaomi Poco X3 NFC - Unser Preis-Leistungs-Tipp

Das Xiaomi Poco X3 vor blauem HintergrundIm Jahr 2021 haben wir wieder ein paar Smartphones für euch getestet. Darunter auch das Xiaomi Poco X3 NFC, welches uns durch starke Leistung zum kleinen Preis überzeugen konnte. Hier die Kurzform des Tests:

Das Poco X3 NFC von Xiaomi ist eines der leistungsstärksten Smartphones seiner Klasse. Punkten kann es durch seinen ausdauernden Akku und einer kurzen Ladezeit. In unserem Test hielt das Gerät einem Dauerbetrieb von 25 Stunden Videostream stand. Überzeugt hat uns auch das große Display, mit seiner hohen Auflösung - hier macht das Mobile Gaming Spaß. 120 Hertz Bildwiederholrate tragen maßgeblich dazu bei. Ein weiteres Highlight für Zocker ist der Game Turbo. Dieser reagiert schneller auf deine Eingaben und du wirst nicht durch eingehende Nachrichten gestört.

Kleines Manko ist die fehlende Schutzklasse. Das Poco X3 verfügt lediglich über eine IP53-Wertung, es ist somit vor kleinen Spritzern und typischem Schmutz sowie Staub geschützt. Nichtsdestotrotz kann sich das Modell vor allem dank seines Preises sehen lassen. Die Hauptkamera überzeugt mit bis zu 64 Megapixeln. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Speicherkapazität mittels microSD Karte beliebig erweitern lässt. Der Fingerabdrucksensor befindet sich anders als beim Xiaomi Mi 11 nicht unter dem Display, sondern im Powerbutton an der Seite, was sich in unserem Test einfach bedienen ließ.

Hier findest du unseren ausführlichen Testbericht 2021 für das preiswerte Xiaomi Poco X3 NFC sowie weitere Smartphones, die uns überzeugt haben.

Welche Xiaomi Handys lohnen sich noch? Das sind unsere Empfehlungen:

Die meisten Smartphones von Xiaomi überzeugen durch ihre moderne Optik und den unglaublichen Preis, mit dem man einfach nicht viel falsch machen kann. Diese Modelle sind dabei besonders empfehlenswert:

Xiaomi Mi 11 - Superschnell aufgeladen, zum Glück

Das Xiaomi Mi 11 ist in verschiedenen Farben erhältlich.Nachdem Xiaomis Mi 10-Reihe aufgrund wenig bemerkbarer Innovation etwas Kritik erntete, holt der chinesische Hersteller mit dem Mi 11 zum Rundumschlag aus und schließt in fast allen Bereichen ordentlich auf. Wo das neue Modell punktet und wo es hapert, sagen wir dir jetzt:

  • Display der absoluten Oberklasse: Das meinen wir wirklich so. Beim Display zeigt das Mi 11 selbst Platzhirsch Samsung wo der Hammer hängt. Der OLED-Bildschirm der neusten Generation löst mit 3200 x 1440 Pixeln auf und hat mit 515 ppi eine höhere Pixeldichte als Samsungs Galaxy S21.

  • Schnell ist das Display auch noch: Das Display verfügt über einen 120 Hz-Modus, der variabel auf dein Nutzerverhalten reagiert. Die Reaktionszeit des Touch-Screens ist zudem erfreulich kurz.

  • In Rekordzeit geladen: Mit Xiaomis 55 W Qi-Ladegerät ist der Akku in unter einer Stunde vollgeladen. Doch hat der Akku eine Schattenseite.
Das stört uns am Xiaomi Mi 11

Auf seine schnelle Ladezeit ist der Akku nämlich angewiesen. Die Kapazität von 4600 mAh ist zwar nicht preisverdächtig, muss sich aber auch nicht verstecken. Zudem ist der verbaute Snapdragon 888 Chipsatz angenehm energiesparend. Warum ist der Akku also ein Störfaktor? Die 2K-Auflösung und der 120 Hz-Modus des Displays ziehen leider dermaßen an der Laufzeit, wodurch diese weniger als neun Stunden beträgt. In dieser Preisklasse unterdurchschnittlich.

Unser Fazit zum Xiaomi Mi 11

Lässt man den Preis außer Acht, musst du dir bei dem Xiaomi Mi 11 nur eine Frage stellen: Kannst du mit einem Smartphone leben, das dich bei starker Nutzung nicht gänzlich durch den Tag bringt und eventuell einen Zwischenstopp an der Steckdose machen muss. Falls nicht, solltest du die Finger vom Mi 11 lassen. Falls du damit leben kannst, erhältst du ein spitzenmäßig verarbeitetes Smartphone, dessen Display zu den besten seiner Zunft gehört.

Xiaomi Mi Note 10 Lite - Das Lite steht nochmal wofür?

Das Xiaomi Mi Note 10 Lite ist offiziell der kleine Bruder des Mi Note 10. Das Lite im Namen impliziert eine abgespeckte Version, doch sucht man das beim 10 Lite vielerorts vergeblich. Bei einigen Komponenten liefert das Lite sogar bessere Ergebnisse als der große Bruder ab. Alle Einzelheiten erfährst du hier:

  • Langer Atem: Das Lite kommt der Akkulaufzeit zugute. Diese ist mit rund 16 Stunden sogar besser als vom Note 10. Zwei (bei sparsamem Gebrauch sogar drei) Tage sind drin. Abgerundet wird der Akku durch die kurze Ladezeit von etwa 75 Minuten.

  • Starke Performance: Dank des 730G Snapdragon-Prozessors kommt es so schnell nicht zu Einbrüchen bei der Performance. Dieser Chip sorgt vor allem in der Mittelklasse für Furore.

  • Nur beim Preis “Lite”: Beachtet man die erbrachte Leistung als Ganzes, ist das Mi Note 10 Lite fast so gut wie die nicht abgespeckte Version. Auch mit anderen Oberklasse-Smartphones, die allesamt deutlich teurer sind, kann es mithalten. Für den Preis erhältst du kaum ein besseres Smartphone.
Das stört uns am Xiaomi Mi Note 10 Lite

Das perfekte Smartphone erhältst du mit dem Mi Note 10 Lite trotzdem nicht. Wenn auch lange gesucht werden muss, fällt beim Blick auf die Hauptkamera der Namenszusatz Lite deutlicher ins Gewicht. Für anspruchsvolle Fotografie eignet es sich nämlich nur bedingt. Vor allem im Bereich der Makro- und Porträtfotografie schwächeln die Linsen merklich.

Unser Fazit zum Xiaomi Mi Note 10 Lite

Das Lite wird im Falle des Mi Note 10 Lite kleingeschrieben. Viele Abstriche nimmst du bei diesem Smartphone nämlich nicht in Kauf. Als einziges Manko verbleibt die Kamera. Der Rest der Hardware, insbesondere Akku und Chipsatz, überzeugt auf ganzer Linie. Für den Preis erhältst du kaum ein besseres Gerät in dieser Klasse. Von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung!

Welche Xiaomi Handys gibt es?

Xiaomi bietet eine beeindruckende Vielfalt an verschiedenen Smartphones. Wie sich die verschiedenen Modelltypen unterscheiden, haben wir kurz für dich zusammengefasst.

Xiaomi Redmi 

Die Redmi-Modelle von Xiaomi eignen sich perfekt für dich, wenn du auf der Suche nach einem besonders günstigen Mittelklasse Smartphone bist. Die Redmi Smartphones zeichnen sich durch ein zeitgemäßes Design, eine bunte Farbauswahl und einen ausdauernden Akku aus.

Achtung: Erst ab der siebten Redmi-Generation setzt Xiaomi auf USB-C!

Modelltyp

Besonderheit

Xiaomi Redmi Go

  • sehr günstig (unter 100 Euro)
  • kleines Display
  • lange Akkulaufzeit 

Xiaomi Redmi Note

  • Hauptkamera auf High-End-Niveau
  • größeres und höher auflösendes Display 

Xiaomi Redmi Note Pro

  • leistungsstärkere Hardware 
  • Kamera auf High-End-Niveau
  • größeres und höher auflösendes Display 

Xiaomi Mi

Die Xiaomi Mi Handys sind die Flaggschiffe des chinesischen Herstellers. Hier bekommst du moderne und innovative Hardware. Die Mi Smartphones sind daher allerdings auch etwas teurer, mit den Lite-Modellen bekommst du aber eine günstigere Alternative. 

Perfekt für kleine Hände eignet sich außerdem die kompakte SE Variante.

Modelltyp

Besonderheit

Xiaomi Mi T

  • ausklappbare Selfie-Kamera
  • keine Notch
  • größerer Akku

Xiaomi Mi A

  • Android One als Betriebssystem vorinstalliert

Xiaomi Mi SE

  • angenehme Größe durch ein kleineres Display
  • kleinerer Akku

Xiaomi Mi MIX

  • Frontkamera ist unter dem Display verbaut
  • keine Notch

Xiaomi Pocophone

Das Xiaomi Pocophone gehört weder zur Mi noch zur Redmi-Serie, ist aber dennoch erwähnenswert. Hier wurde das Preis-Leistungs-Verhältnis auf die Spitze getrieben: Das Pocophone ist ein High-End Smartphone zum Low-Budget Preis. Dich erwarten leistungsstarke Hardware, eine moderne Notch, 6 GB Arbeitsspeicher und ein hochauflösendes LC-Display.

Wie hat dir diese Kaufberatung gefallen?

57 Bewertungen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.