Hoover Staubsauger

Hoover Staubsauger Test: Bestenliste 2023

Die besten Hoover Staubsauger in Österreich

von Orya Weiss
zuletzt aktualisiert: 25.10.2022
Zum Ratgeber unserer Fachredaktion
Schließen

Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel. Daher geben wir stets unser Bestes und achten bei allen unseren Angeboten auf höchste Qualität.

Zu diesem Zweck haben wir seit 2018 ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem eingeführt und vom TÜV Süd nach der internationalen Norm ISO9001 zertifizieren lassen. Der TÜV kontrolliert seitdem jährlich, ob unser Qualitätsmanagement den strengen Ansprüchen der Norm entspricht.

Alle Hoover Staubsauger (1 - 30 von 43)

sortieren nach
Sortierung Sortierung
Filtern Filter

Hoover Staubsauger Kaufberatung
von: Orya Weiss
aktualisiert am: 25.10.2022
Orya Weiss

Hoover Staubsauger - Was macht die Staubsauger aus?

Die Staubsauger vom amerikanischen Hersteller Hoover überzeugen vor allem mit einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Was musst du über die Hoover Staubsauger außerdem wissen?

  • Für jeden Alltag: Hoover bietet für jede Situation das richtige Gerät. Vom Handstandstaubsauger über Bodenstaubsauger für Haustiere, Akku-Staubsauger für zwischendurch bis hin zum Alleskönner mit Wischfunktion ist alles dabei. 

  • Staubfreie Reinigung: Hoover achtet bei der Konstruktion ihrer Staubsauger auf eine leichte Reinigung ohne Staubkontakt. Auch dank HEPA-Filterung sind die meisten Hoover Staubsauger für Allergiker:innen geeignet.

  • Praktische Düsen: Nicht nur sind bei fast allen Hoover Staubsaugern Fugendüse und Möbelpinsel im Lieferumfang enthalten, manche davon lassen sich auch noch praktisch im Griff verstauen.

Hoover Bodenstaubsauger - Sau(g) viele Düsen

Auch wenn es Staubsauger mit Staubbeutel von Hoover gibt, liegt der Fokus der Marke auf beutellosen Staubsaugern

Die Zyklon Staubsauger von Hoover sind verhältnismäßig günstig, haben aber durchaus noch mehr drauf:

  • Leise saugen: Hoover Staubsauger generell, aber speziell die beutellosen Bodenstaubsauger sind für ein leises Betriebsgeräusch bekannt. Besonders die Modelle der Telios-Reihe können hier punkten. 

  • Viele Düsen: Während einige Hersteller beim Lieferumfang recht geizig sind, bietet Hoover in der Regel einige zusätzliche Düsen zu den Geräten. Kleinere Düsen können sogar praktisch am Griff aufbewahrt werden. Für die Pets-Reihe gibt es eine Mini-Turbo-Düse für Tierhaare. Die Bodendüse saugt den Schmutz von Hartböden, aber auch erfolgreich von Teppich.

  • Einfache Reinigung: Hoover setzt auf eine möglichst leichte Reinigung des Staubbehälters, um den Kontakt mit Staub zu vermeiden.

Hoover Akku-Staubsauger - Praktisch und gut

Hoover Akku-Staubsauger mit LichtDas Sortiment der Akku-Staubsauger ist bei Hoover deutlich größer. Die Akku-Staubsauger funktionieren alle mit Zyklontechnologie und sind im Vergleich relativ kostengünstig.

  • Selbststehfunktion: Während die meisten Akku-Staubsauger mit Motorkopf nur an der Wandhalterung im Stehen abgelegt werden können, sind die Hoover Akku-Staubsauger in der Lage auch freizustehen. Das ist besonders praktisch, wenn du schnell noch was zur Seite räumen musst, oder im stressigen Alltag einfach eine kurze Pause beim Saugen machen möchtest.

  • Einhand-Staubentleerung: Hoover setzt auch bei den Akku-Staubsaugern auf eine möglichst staubfreie Entleerung des Staubbehälters. Das geht hier im Idealfall mit nur einer Hand.

  • Für jeden was dabei: Nicht nur für Sparfüchse gibt es Hoover Akku-Staubsauger. Möchtest du etwas mehr Geld in die Hand nehmen und für die Zukunft investieren, kannst du auch auf stärkere Modelle setzen, die auch geklappt verstaut werden können. Sogar einen Saugwischer hat Hoover im Sortiment.

  • Herausnehmbarer Akku: Fast alle Akku-Staubsauger von Hoover verfügen über einen herausnehmbaren Akku, sodass du die Akkulaufzeit ggf. verlängern oder den Akku bei Bedarf ersetzen kannst.

  • Schnell aufgeladen: Während einige Staubsauger bis zu 5 Stunden zum Aufladen benötigen, brauchen Hoover Akku-Staubsauger nur 2,5 Stunden an der Ladestation.

  • Düsenauswahl: Bei den Akku-Staubsaugern gibt es die gleiche Auswahl an Düsen für die Geräte. Möbelpinsel und Fugendüse gehören zum Standard, bei den PETs-Geräten ebenfalls die Mini-Turbo-Düse. So ist kein Schmutz mehr vor dir sicher.

Hoover Handstaubsauger - Schmal und leicht

Die Handstaubsauger von Hoover sind besonders leicht und schmal. Die Hoover Handy-Modelle verfügen auch, wie viele Akku-Staubsauger, über LED-Lichter an der Saugöffnung. 

Der Ultra Vortex Handstaubsauger eignet sich vor allem für Allergiker:innen, die Staub, Milben oder Bakterien aus Textilien entfernen möchten. Er eignet sich für die Pflege aller Haushaltstextilien, wie Matratzen, Teppichen, Sofas oder Kopfkissen und entfernt auch Tierhaare in einem Arbeitsgang.

Beide Handstaubsauger sind mit einem HEPA-Filter ausgestattet.

Es gibt aktuell einen Saugroboter bei Hoover. Der Hoover Saugroboter bietet dank des niedrigen Preises ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er kann sowohl Saugen als auch Wischen und kommt dank der No-Touch-Technologie deinen Möbeln nicht zu nah.

Hoover H-FREE 500 Plus Hydro, HF522YSP - Unsere Empfehlung

Der H-Free 500 Plus Hydro ist ein Akku-Staubsauger der ganz besonderen Art - er kann nämlich nicht nur ausgezeichnet Saugen, sondern auch Wischen.

Was hat der Saugwischer von Hoover noch zu bieten?

  • Riesiger Lieferumfang: Dem Staubsauger sind beigelegt: Mini-Turbo-Düse, Möbelpinsel, Fugendüse und 2-in-1 Bodendüse. Zwischen den einzelnen Funktionen kannst du ganz leicht wechseln.

  • Saugleistung: Zwar kann der Saugwischer auch nass reinigen, doch ist die Saugkraft der Haupteinsatzzweck und hier enttäuscht der Plus Hydro keinesfalls, sowohl auf Hartböden als auch Teppich.

  • Akkulaufzeit: Mit 45 Minuten Akkulaufzeit kommst du im Ecomodus sicherlich einmal, wenn nicht sogar zweimal durch die ganze Wohnung. Dank Schnellladefunktion ist er auch in 2,5 Stunden schon wieder voll aufgeladen.

Der Plus Hydro ist im oberen Preissegment der Hoover Staubsauger angesiedelt, also kein wirkliches Schnäppchen, wie manch anderer des Herstellers. Dafür bekommst du allerdings auch eine große Funktionsvielfalt geboten. 

Bei der Wischfunktion handelt es sich um eine oberflächliche Reinigung, das Wischen mit dem Wischmopp lässt sich auch hier nicht gänzlich verhindern, aber sicherlich hinauszögern.

Laden...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.
Schließen