Alle Hochleistungsmixer (1 - 18 von 18)

sortieren nach
Sortierung
Filter

Hochleistungsmixer Kaufberater
Dein Kaufberater:
Orya
Orya

Hochleistungsmixer auf einen Blick - Das kommt alles in den Mixaaaa!

Smoothie Bowl und Glas mit grünem Smoothie auf HolzBesonders starke Standmixer - Hochleistungsmixer unterscheiden sich in einigen Punkten von herkömmlichen Standmixern. Dabei sind es nicht nur Leistung und Funktion, die hier eine Rolle spielen, auch der Kostenfaktor ist nicht ganz irrelevant.

Welche Kriterien besonders wichtig beim Kauf eines Hochleistungsmixers sind, haben wir dir zusammengestellt.

  • Jede Menge Leistung: Ein Hochleistungsmixer sollte vor allem über einen starken Motor mit entsprechender Leistung verfügen und somit eine hohe Umdrehungszahl aufweisen. 25.000 U/min bis 45.000 U/min sollten drin sein. Außerdem sollten sich die diese Geschwindigkeitsstufen frei regulieren lassen.

  • Vielfältige Funktionen: So lassen sich nicht nur grüne Smoothies besonders fein pürieren, auch Suppen erwärmen, Eiswürfel crushen, Sorbets aus gefrorenen Früchten zaubern und leckere Saucen kreieren. Manche Hochleistungsmixer haben voreingestellte Programme für die Funktionen, ähnlich wie einige Küchenmaschinen.

  • Das richtige Zubehör: Neben einem Behälter zum Mixen sollte auch ein Stößel dabei sein, auch ein Trockenbehälter zum Mahlen von Getreide oder Nüssen ist sinnvoll. Einen kleinen Smoothie-Behälter zum Mitnehmen finden die meisten ebenfalls praktisch. 

Hochleistungsmixer Bestenliste 2021

5 Programme
SBL920 the Super Q, Hochleistungsmixer, Gebürsteter Edelstahl 1
SAGE - SBL920 the Super Q, Hochleistungsmixer, Gebürsteter Edelstahl
555,00 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Inklusive Trinkflasche
HR3655/00 Standmixer, Kunststoff, 2200 milliliters 2
PHILIPS - HR3655/00 Standmixer, Kunststoff, 2200 milliliters
111,00 €
Versand: 3,99 € Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Profi zum Einsteiger-Preis
Explorian Series E310, Hochleistungsmixer, 1,4-Liter-Behälter, Schwarz 3
VITAMIX - Explorian Series E310, Hochleistungsmixer, 1,4-Liter-Behälter, Schwarz
405,51 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Bester Hochleistungsmixer
ascent-2500i-Schiefer Standmixer, vielseitig einsetzbar, 2000 ml 4
VITAMIX - ascent-2500i-Schiefer Standmixer, vielseitig einsetzbar, 2000 ml
656,33 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Unser Fazit
1,1
sehr gut
Unser Fazit
1,4
sehr gut
Vorteile:
  • 5 Vorinstallierte Programme Mit den One-Touch-Programmen sind Grüne Smoothies, milchbasierte Smoothies, Suppen und auch Eiswürfel kein Problem
  • Starker Motor Mit 2.400 W und bis 300 km/h ist der Super Q stark und schnell
Vorteile:
  • einfache Handhabung und Reinigung
  • große Programmvielfalt
  • stufenloses Einstellen der Geschwindigkeit
  • zwei praktische Glastrinkbecher inklusive
Vorteile:
  • Einfache Bedienung Über nur 3 Bedienelemente lassen sich extrem cremige Smoothies und Supper herstellen
  • Besonders vielseitig Auch Nüsse und Kräuter hacken, Gemüse und Nüsse zerkleinern, Mehl mahlen oder Nussmus-Zubereitung sind kein Problem
  • Auch für kleine Mengen Der 1,4 L große BPA-freie Tritanbehälter ermöglicht auch das Zubereiten von kleineren Portionen
Vorteile:
  • 3 Zeit­programme Um Smoothies, Eis und warme Suppen brauchst du dir keine Gedanken mehr machen
  • Sicherheit durch Deckelerkennung Der Mixer startet erst, wenn der Behälter richtig eingerastet ist und der Deckel ordentlich verschlossen ist
  • Leistung Mit den 2,2 PS und 22.000 U/min sind deine Smoothies herausragend cremig
Nachteile:
  • Überfülltes Bedienfeld Die Bedienelemente sind wenig intuitiv
Nachteile:
  • Hohe Lautstärke Der Mixer wird während des Betriebs sehr laut
Nachteile:
  • Lieferumfang Nur ein Behälter ist im Lieferumfang enthalten
Nachteile:
  • Hochpreisig Vitamix verlangt ordentliche Preise für ihre Leistung

Was ist das Besondere an Hochleistungsmixern?

Roter Hochleistungsmixer von Vitamix mit Zutaten für einen grünen SmoothieNormale Standmixer bringen schon einige Kriterien mit, die wir an einen Hochleistungsmixer stellen. So zerkleinern sie zwar, manche sogar gut und möglicherweise kommen sie auch mit Gefrorenem zurecht. Wer sich jedoch näher mit veganer oder rohköstlicher Ernährungsweise beschäftigt, braucht etwas mehr Leistung.

Gesünder leben mit Hochleistungsmixern

Hochleistungsmixer mit entsprechenden Umdrehungen können auch die Zellen der Früchte, Gemüse oder Kräuter aufbrechen, damit du möglichst viele Nährstoffe der Zutaten aufnehmen kannst. 

Auch Cremigkeit und damit der Geschmack von Smoothies, Suppen und Dips ist kaum vergleichbar mit einem normalen Standmixer mit nur 200-800 Watt Motorleistung.

Die kurze Mixdauer der Lebensmittel verhindert außerdem, dass viel Sauerstoff unter den Smoothie gerührt wird und verhindert somit eine Oxidation und damit die Veränderung der Nährstoffe.

Weniger Frustration mit dem Hochleistungsmixer

Auch für die Zubereitung von Nussmus oder pflanzlicher Milch bedarf es einer Motorleistung von 2 bis 3 PS, die ein herkömmlicher Standmixer nicht leistet. Wer schon mal versucht hat, Hummus mit einem normalen Mixer oder sogar Stabmixer zuzubereiten, kennt das nervige Befreien der Schneidemesser von der Mixtur. Nur, um sich am Ende mit einem sehr stückigen Kichererbsenbrei zufriedengeben zu müssen.

Vielseitig und individuell

Grüner Smoothie im Glas mit AnanasDein Hochleistungsmixer kann dir nicht nur leckere Smoothies zaubern. Hafermilch, Sojamilch und Mandelmilch sind ebenso im Nu zubereitet. Auch teure Nussmuse kannst du von nun an selber herstellen.

Auch ist es möglich, den Hochleistungsmixer anstelle eines Entsafters zu verwenden. Einfach die Zutaten rein, pürieren und anschließend durch einen feinen Beutel (Nussmilchbeutel) geben.

Einige Mixer haben auch eine Warmhaltefunktion oder können durch ihre Motorleistung eine Suppe auf eine angenehme Temperatur bringen.

Im Überblick sind die folgenden Einsatzzwecke mit Hochleistungsmixer möglich:

  • Smoothies
  • Suppen
  • Eiscreme (ohne Eismaschine)
  • pflanzliche Milch
  • Nuss- oder Mandelmus
  • Entsaften
  • Nüsse, Kaffee oder Getreide mahlen

Die 5 wichtigsten Kriterien beim richtigen Hochleistungsmixer

Wer es ernst meint mit der frischen oder veganen Ernährung, sollte beim Kauf nicht geizen und sich das richtige Gerät zu Beginn gönnen, statt zweimal zu kaufen. Mit diesen 5 Tipps gehst du auf Nummer sicher und findest einen hochwertigen Hochleistungsmixer, der deinen Ansprüchen gerecht wird:

  • Watt & Leistung: Mindestens 1.000 W, besser sogar 1.400 Watt oder mehr, sollte dein neuer Hochleistungsmixer mitbringen. So gehst du sicher, dass er deinen Ansprüchen standhält und anstandslos Nüsse, Kerne, hartes Obst und robustes Gemüse mixen kann.

  • Umdrehungszahl: Wie bereits erwähnt, sollten es hier über 25.000 Umdrehungen pro Minute sein. Je höher die Umdrehung, desto besser. Ein Vorteil einer hohen Umdrehungszahl ist die geringere Oxidation der Lebensmittel. Denn durch die Messer wird unweigerlich Luft unter die Zutaten gewirbelt. Je schneller das geschieht, desto weniger oxidieren (bekommen eine unappetitliche braune Farbe), die Zutaten und desto frischer und gesünder wird dein Smoothie.

  • Stößel, Mixbehälter und Extras: Zum einen ist die Materialauswahl wichtig. Behälter aus Glas sind zwar schick, mit Inhalt jedoch auch entsprechend schwer. Bei den meisten Hochleistungsmixern hat sich durchsichtiger Kunststoff (Tritan) durchgesetzt. Dieser sollte jedoch unbedingt frei von Weichmachern (z.B. BPA) sein. Zum anderen ist die Größe und Anzahl der Behälter zu betrachten. Größer ist hier nicht immer besser. Für viele Rezepte ist es hilfreich, wenn der Behälter nicht allzu groß ist, um kleinere Mengen produzieren zu können. Ein Mixbecher für Smoothies To-Go ist ebenfalls eine praktische Ergänzung. Auch Behälter mit kleinem Fassungsvermögen zum Schroten oder Mahlen von Nüssen, Samen oder Kaffee sind äußerst beliebt.

  • Garantie: Die Garantie ist oft ein Punkt, der gern vergessen wird, bei Hochleistungsmixern aber häufig eine große Rolle spielt. Denn die Mixer müssen eine große Leistung bringen und haben doch das ein oder andere Verschleißteil. Die Garantie sollte möglichst lang sein und im Idealfall alle Teile beinhalten. Ein vernünftiger Kundenservice erspart dir ebenfalls Nerven, wenn z.B. sich mal ein Mixbehälter verabschiedet.

  • Edelstahlklingen: Viele Umdrehungen sind natürlich schön und nett, wenn die Edelstahlklingen aber nicht hochwertig sind, bringen sie nur bedingt die gewünschten Ergebnisse. Ein Messerkranz mit vier Edelstahlmessern für flüssige Zutaten und ein Messerkranz aus zweien zum Mahlen sind wichtig. Langlebig, scharf und gesundheitlich unbedenklich müssen die Edelstahlmesser ebenfalls sein.

Hochleistungsmixer mit Obst in einer Küche

Hochleistungsmixer im Test - Welche sind gut?

Im Bereich der Hochleistungsmixer gibt einige Hersteller, die sich seit vielen Jahren einen großen Namen gemacht haben und solche, die man auch von anderen Küchengeräten kennt.

Vitamix gehört zur ersten Sorte und verdient sich wirklich zurecht eine Vorherrschaft bei den Hochleistungsmixern. Die Geräte aus dem Hause Vitamix erfreuen sich höchster Beliebtheit aufgrund ihrer Zuverlässigkeit, hoher Leistung sowie der langen Garantie von bis zu 10 Jahren. Viele verschiedene Modelle des Herstellers wurden bereits von namhaften Organisationen getestet und für gut befunden. Leider liegt der letzte Test der Stiftung Warentest schon einige Jahre zurück. Die Geräte von Vitamix sind jedoch auch für den hohen Preis bekannt. Das günstigste Modell des Herstellers bekommst du ab ca. 450 Euro.

Der VTX BK Explorian E310 ist mit den drei Reglern wirklich einfach zu bedienen, hat dank 2 PS ordentlich Power und ist vor allem für kleine Mengen super geeignet. Der Lieferumfang ist hier recht klein, du kannst jedoch weitere Behälter nachkaufen. Wer auf reine Power und wenig Schnickschnack steht, braucht diesen Hochleistungsmixer in seinem Sortiment:

Ebenfalls nicht unbekannt sind die Mixer vom Hersteller Bianco di Puro, die etwas günstiger sind als Vitamix. Sie sind außerdem etwas auffälliger im Design und bringen die nötige Leistung für den perfekten Smoothie mit. Mixer von Bianco sind jedoch sehr hoch, achte darauf, dass dein Bianco unter deine Küchenschränke passt. Die Modelle des Herstellers sind jedoch zum Teil sehr unterschiedlich. Es ist sinnvoll die einzelnen Geräte zu vergleichen.

Die sechs vorinstallierten Mixprogramme des Bianco di Puro Originale zum Herstellen von Smoothies, Suppen und Co. bieten einiges an Komfort. Auch der Behälter für trockenes Mixgut ist praktisch und sinnvoll. Zu den Nachteilen des Mixers gehört die Garantiezeit von nur 2 Jahren, hier könnte es mehr geben.

Hochleistungsmixer - Die richtige Handhabung

Ein Mixer aus der Kategorie Mixer mit hoher Wattzahl hat im Idealfall mehr als nur einen Knopf und einen Behälter. Schauen wir uns die Bedienung und das Zubehör noch mal genauer an.

Bedienelemente eines Hochleistungsmixers

Hochleistungsmixer gefüllt mit ZutatenEinige Mixer bringen vorinstallierte Automatikprogramme für Smoothies, Suppen und Eis mit. Smoothies werden so in unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemixt, um die unterschiedlichen Beschaffenheiten des Mixguts gleichmäßig zerkleinern zu können.

Zusätzlich solltest du die Geschwindigkeitsstufen mit einem Drehregler verändern können. Besonders wichtig sind auch vergleichsweise geringe Drehzahlen, um zu Beginn des Mixens sachte starten zu können.

Bei der Pulse-Funktion werden die Edelstahlmesser mit stark wechselnden Drehzahlen beschleunigt und verlangsamt, sodass sich Zutaten zwischendurch in die Nähe der Messer setzen können und garantiert das ganze Mixgut zerkleinert wird. Außerdem eignet sie sich hervorragend zur Reinigung des Mixbehälters. Etwas warmes Wasser mit einem kleinen Schuss Spülmittel in den Behälter und kurz die Pulse-Taste betätigen. Das Wasser gelangt so einwandfrei auch an die oberen Wände des Mixbehälters. 

Zubehör von Hochleistungsmixern - Die richtigen Mixbehälter

Man könnte meinen je größer der Behälter, desto besser. Doch häufig ist ein geringeres Fassungsvermögen sinnvoller. Große Behälter können häufig auch erst ab einer bestimmten Menge vernünftige Ergebnisse liefern. 

  • Verschiedene Größen: Wenn du auch mal für die ganze Familie die Suppe zubereiten willst, aber nicht immer gleich große Mengen produzieren willst, sollte dein Hochleistungsmixer Behälter mit unterschiedlichen Fassungsvermögen mitbringen.

  • Trockenbehälter: Ideal ist auch ein Mixbehälter zum Zerkleinern von trockenem Mixgut, wie zum Schroten von Leinsamen oder zerkleinern von Nüssen oder Mandeln. Oder anstelle einer Kaffeemühle zum Mahlen deiner Lieblingsbohnen.

  • To Go: Ein kleiner Mixbehälter, den du z.B. direkt mit ins Büro oder zum Sport nehmen kannst, ist praktisch für unterwegs.

  • Mini-Mixer: Wer sehr kleine Mengen zubereiten möchte, z.B. für Babybrei, sollte darauf achten, dass es passende Mini-Behälter für den gewünschten Mixer gibt. Sie eignen sich auch hervorragend für Salatdressings oder Saucen.

  • Glasbehälter: Ein Glasbehälter wirkt zunächst hochwertiger als Kunststoff, ist aber in der Regel unpraktisch. Er ist schwer und mit Inhalt schon noch kaum zu heben. Außerdem sind Glasbehälter schwieriger zu reinigen. Kunststoffbehälter sollten jedoch aus BPA-freiem Tritan bestehen, da es kratzfest, stabil und gesundheitlich unbedenklich ist.

  • Rezeptheft: Insbesondere für die Automatikprogramme sind Rezepte, vor allem für Einsteiger, sehr hilfreich. So kannst du deinen neuen Mixer erst mal testen und dich an ausgefallene Rezepte herantasten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.