Kategorien ansehen

Waschmaschine 7 kg Kaufberater

Waschmaschine 7 kg - Das Modell für Kleinfamilien

Ist es bei dir auch wieder Zeit für eine neue Waschmaschine? Dann stellt sich zunächst die Frage nach der Größe der Trommel. Diese kann sehr stark variieren: von wenigen 2-5 kg Fassungsvermögen einer Mini-Waschmaschine, über die Waschmaschine 6 kg, 7 oder die größeren 8 kg Waschmaschinen. Viele Maschinen sind mit einer Mengenautomatik ausgestattet, sodass auch kleinere Mengen Wäsche gewaschen werden können. Doch die Ersparnis ist nicht linear, allein der Wasserverbrauch ist etwas geringer. Deshalb ist eine große Maschine nur sinnvoll, wenn die Nennkapazität auch genutzt wird. Dieser Kaufberater stellt dir einen Mittelweg vor: Die 7kg Waschmaschine. Es lohnt sich eine Waschmaschine mit 7 kg Ladevolumen zu kaufen, wenn du nicht zu viel oder zu wenig Wäsche waschen musst. Hier erfährst du die wichtigsten Kriterien beim Kauf einer 7 kg Waschmaschine.

Die besten Waschmaschinen 7 kg im Vergleich 2017

Was gibt es beim Kauf einer Waschmaschine zu beachten?

Ökolabel einer WaschmaschineEine Waschmaschine soll natürlich möglichst lange halten und all deinen Anforderungen entsprechen. Damit du deinen ganz persönlichen Waschmaschinen 7 kg Testsieger findest, haben wir dir die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst:

  • Bauweise: Du kannst wählen zwischen einer Frontlader oder Toplader Waschmaschine.
    Toplader sind platzsparend, die Oberfläche kann jedoch nicht als Abstellfläche genutzt werden.
    Auf eine Frontlader Waschmaschine kann auch ein Trockner gestellt werden.

  • Schleuderdrehzahl: Diese wird in Umdrehungen pro Minute (U/min) angegeben. Eine 7 kg Waschmaschine sollte mit 1.400 oder 1.600 U/min schleudern können.

  • Energieeffizienzklasse: Die höchste Energieeffizienzklasse für Waschmaschinen ist derzeit A+++. Der gewichtete Stromverbrauch sollte dann unter 170 kWh liegen. Beachte jedoch, dass die Hersteller die Energieeffizienz stets weiterentwickeln und die Energieklassen sich in den nächsten Jahren ändern können.

  • Schallleistung: Viele Waschmaschinen können besonders im Schleudergang sehr laut werden. Schaue also auch auf die die Schallleistung deines Waschmaschinen Testsiegers.

Zusatzfunktionen einer 7 kg Waschmaschine

Wie auch bei größeren Waschmaschinen, gibt die ein oder andere praktische Zusatzfunktion. Welche das sind und welche wirklich vonnöten sind, haben wir dir hier zusammengefasst.

  • Die Mengenautomatik zeigt an, ob du die Waschmaschine zu viel oder wenig beladen hast. Mit der richtigen Beladung sparst du Wasser und Strom.

  • Eine Startzeitvorwahl kann praktisch sein, wenn deine Wäsche fertig sein soll, wenn du nachhause kommst. So liegt sie nicht lange in der Trommel.

  • Falls zu viel Waschmittel in der Wäsche gelandet ist, sorgt die Schaumerkennung dafür, dass mehr Wasser in die Maschine gelangt oder ein weiterer Spülgang eingeleitet wird.

Waschmaschinen 7 kg im Test

Die Stiftung Warentest hat sich über die Jahre viele Waschmaschinen näher angeschaut, darunter auch einige mit einem Fassungsvermögen von 7 kg. Im Jahr 2016 hat sich nur die Toplader Waschmaschine WP12T447 von Siemens mit einer Gesamtnote von 2,3 bewähren können. Im Test von 2015 haben sich vor allem Produkte von Samsung, Beko und LG durchgesetzt.